Drucker Verkauf

Drucker Ankauf – wir kaufen Ihre Altgeräte

Unternehmen, die im täglichen Konkurrenzkampf mithalten wollen, müssen ihre Bürokommunikation auf dem aktuellen Stand der Dinge halten. Dazu gehört es auch Drucker, Kopierer, Multifunktionsgeräte und Plotter regelmäßig durch neue Hardware zu ersetzen. Doch wohin mit den ausgedienten Altgeräten? Auf den Müll, obwohl sie noch funktionieren? Als Reserve behalten und damit Lagerplatz verschwenden? Die S.O.S Smart Office Systems GmbH bietet Ihnen eine bessere Lösung. Wir kaufen Ihre nicht mehr benötigten Geräte an und bereiten sie für den Export auf. Warum nicht einfach die alten Drucker verkaufen? Auf diese Weise schaffen Sie Platz für Neues, verdienen sich ein kleines Zubrot und tun gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt.

Alte Drucker loswerden – diese Möglichkeiten haben Sie

Wenn Sie sich von Ihren alten Druckern trennen wollen, stehen Ihnen von Haus aus folgende vier Optionen zur Auswahl:

  • die Entsorgung über den Druckerhersteller,
  • der Verkauf der Drucker,
  • die Entsorgung über ein Recycling-Unternehmen,
  • die Rückgabe an den Händler.

Die meisten der großen Hersteller, wie HP, Brother, Canon oder Kyocera, bieten die Rücknahme alter Drucker an und kümmern sich anschließend um die fachgerechte Entsorgung bzw.

das Recycling der Geräte. Die Rückgabe selbst ist kostenlos. Jedoch müssen Sie gegebenenfalls Portokosten einkalkulieren, die sich abhängig von der Anzahl ihrer Altgeräte summieren können. Diese Option ist daher allenfalls dann interessant, wenn es in Ihrem Umkreis eine entsprechende Servicestation gibt.

Handelt es sich nur um ein oder zwei Geräte, können Sie versuchen, die Drucker online zu verkaufen. Für Verbraucher, die nur hin und wieder etwas ausdrucken oder gern ein Markengerät hätten, das ihr Budget übersteigt, lohnt es sich durchaus, einen gebrauchten Drucker zu erwerben. Einen großen Gewinn werden Sie aufgrund der schnellen Innovationshalbwertszeiten damit nicht erzielen. Es wäre jedoch eine bessere Lösung, als wenn die Geräte unnütz bei Ihnen verstauben oder auf dem Müll landen. Manchmal können Sie im Internet sogar defekte Drucker verkaufen, beispielsweise bei Bastlern, die nach Ersatzteilen suchen. Für größere Mengen ist das allerdings keine praktikable Lösung, da der Aufwand in keinem Verhältnis zum Nutzen steht.

Die dritte Möglichkeit, die Abgabe bei einem Wertstoff- oder Recyclinghof, sollten Sie aus ökologischen Gründen nur in Betracht ziehen, wenn es sich um irreparabel beschädigte Altgeräte handelt. Zudem nehmen die Sammelstellen Elektrogeräte nur von Privatpersonen kostenlos an, während für gewerbliche Anlieferer Gebühren anfallen. Möchten Sie Ihre alten Bürogeräte abholen lassen, kostet das zusätzlich.

Seit dem 25. Juli 2016 sind Händler mit einer Verkaufsfläche von über 400 Quadratmetern verpflichtet ausgediente Elektro- und Elektronikgeräte kostenfrei zurückzunehmen. Das gilt sowohl für den stationären Einzelhandel als auch für Händler, die Drucker online verkaufen. Sie können die Drucker also auch dorthin bringen, wo Sie sie gekauft haben. Eine Gegenleistung können Sie dafür allerdings nicht erwarten. Kostenlos ist das Ganze nur, wenn Sie die Geräte persönlich abgeben. Anderenfalls fallen Gebühren für Abholung oder Versand an.

Wir bieten Ihnen mit unserem Drucker-Ankauf für den Export eine weitaus bessere Möglichkeit, Ihre ausgedienten Bürogeräte loszuwerden. Wenn Sie Ihre gebrauchten Drucker an uns verkaufen, profitieren Sie von einem exzellenten, zertifizierten Service. Wir gewährleisten eine saubere, ordentliche und zuverlässige Abwicklung und den ordnungsgemäßen Verbleib Ihrer Altgeräte. Ob Sie Drucker, Kopierer, Multifunktionsgeräte oder Plotter verkaufen wollen: Wir nehmen alles und zahlen einen angemessenen Preis dafür. Sie verdienen Geld und leisten durch den Verkauf Ihrer Drucker einen wichtigen Beitrag für Umwelt und Nachhaltigkeit. Die Geräte werden durch uns exportiert und auf diese Weise einem neuen Verwendungszweck zugeführt.

Warum es Sinn macht, gebrauchte Drucker zu verkaufen

Alte, aber noch funktionsfähige Drucker bieten grundsätzlich dieselben Nutzungsmöglichkeiten wie neue Modelle, sind jedoch deutlich kostengünstiger. Damit haben auch kaufkraftschwächere Personen und Unternehmen die Möglichkeit, Markengeräte zu erwerben, die ihnen sonst vorbehalten bleiben würden. Bevor wir die an uns veräußerten Drucker verkaufen bzw. exportieren, werden sie hochwertig aufbereitet und gereinigt und damit optimal auf einen weiteren Nutzungszyklus vorbereitet.

Hinsichtlich der Druckqualität stehen zwei bis fünf Jahre alte, gebrauchte Drucker Neugeräten in nichts nach. Das gilt vor allem für hochwertige Druckermarken, die sich durch Qualität, Robustheit und Langlebigkeit auszeichnen. Zudem ist der Betrieb der Geräte aus zweiter Hand oft deutlich preiswerter, da es für Toner und Tintenpatronen oft Alternativprodukte gibt, die bei neuen Druckern meist noch nicht verfügbar sind.

Zum Teil haben Gebrauchtgeräte das Image einer schlechteren Leistung. Dem ist jedoch nicht so.

Dass sich das Druckbild von Tintenstrahldruckern mit der Zeit verschlechtert, ist nicht dem Alter der Geräte geschuldet, sondern dem Eintrocknen der Tinte bei zu seltener Nutzung. Bei aktivem Gebrauch reinigen sich die Druckköpfe selbst. Stehen die Drucker über längere Zeit ungenutzt herum, kann eine Säuberung von Hand nötig sein, um die gewohnte Druckqualität wiederherzustellen. Auch die Angst vor Inkompatibilität ist bei „jungen Gebrauchten“ unnötig, da die Hersteller von Markengeräten regelmäßig neue Treiber anbieten.

Wenn Sie Ihre gebrauchten Drucker nicht verkaufen, sondern entsorgen, würde das unnötig die Umwelt belasten. Und warum sollten Sie funktionstüchtige Geräte wegwerfen, wenn Sie diese einem neuen Zweck zuführen und dabei noch etwas daran verdienen können? Gleiches gilt natürlich für alte Kopierer, Plotter und Multifunktionsgeräte.

Achtung: Wie alle Gegenstände der Geschäftseinrichtung gehören auch Drucker und andere Bürogeräte zum Anlagevermögen des Unternehmens und haben einen Buchwert. Führt die Differenz zwischen diesem Buchwert und dem Verkaufserlös zu einem Gewinn, ist dieser zu versteuern. Zudem gehen 19 Prozent Umsatzsteuer an das Finanzamt, die auch in der Rechnung ausgeführt sein müssen.

Warum Sie vor dem Verkauf Ihrer Drucker die Druckerspeicher löschen sollten

Da einfache Drucker keinen internen Speicher und keine umfassende Benutzeroberfläche besitzen, bergen sie kaum Sicherheitslücken. Hingegen handelt es sich bei Druckern und Kopierern aus der Unternehmensklasse oft schon um eigenständige Computer mit eigener Festplatte, eigenem Betriebssystem und direkter Netzwerkverbindung. Insbesondere dem internen Speicher sollten Sie ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit schenken, wenn Sie Drucker gebraucht verkaufen möchten.

Vergessen Sie, die Daten zu löschen, kann der neue Eigentümer diese später leicht über eine kostenlose Software auslesen. In einem vor einiger Zeit von der ARD-Sendung Plusminus durchgeführten Test an Festplatten gebrauchter Multifunktionsdrucker kamen Scheidungsunterlagen, Steuerbelege, Lohnsteuerkarten und sogar polizeiliche Zeugenvernehmungen zum Vorschein. Wir empfehlen Ihnen, diesbezüglich kein Risiko einzugehen, damit keine sensiblen Unternehmensdaten in die falschen Hände geraten.

Grundsätzlich ist es ratsam, Drucker und Kopierer so einzustellen, dass die gedruckten oder kopierten Dokumente nur temporär gespeichert werden. Einige Drucker verfügen über die Funktion „sicheres Löschen“, die sicherstellt, dass die Daten nicht wiederhergestellt werden können. Besondere Vorsicht ist Geheimnisträgern wie Steuerberatern, Anwälten, Wirtschafts- und Buchprüfern sowie Ärzten anzuraten, die sich durch eine unbeabsichtigte Weitergabe sensibler Daten sogar strafbar machen würden.

Wenn Sie Ihre Drucker an uns verkaufen, können Sie sicher sein, dass wir die Speicher vor dem Export komplett bereinigen. Alle noch verbliebenen Daten werden gelöscht, sodass Sie sich keine Sorgen bezüglich datenschutzrechtlicher Probleme machen müssen.

Drucker verkaufen – bei uns sind Sie richtig

In jedem Jahr werden hierzulande Unmengen von Druckern, Kopierern, Multifunktionsgeräten und Plottern entsorgt, die durchschnittlich nur drei bis vier Jahre in Gebrauch waren und nach einer Aufarbeitung noch einige Jahre ihren Zweck erfüllen könnten. Die S.O.S Smart Office Systems GmbH hat sich auf den Export gebrauchter Bürogeräte spezialisiert, die hier niemand mehr benötigt, die aber anderswo noch gute Dienste leisten können. Zu unseren Hauptabnehmern gehören sowohl europäische (z. B. Schweiz und Österreich) als auch afrikanische und arabische Länder. Unsere Dienstleistung rechnet sich gleich in mehrfacher Hinsicht, nämlich für:

  • Unternehmen, die ihre Drucker verkaufen möchten,
  • Kunden, die hochwertige Geräte erhalten, die sie sich anders nicht leisten könnten, und
  • die Umwelt, die durch weniger Müll belastet wird.

Zu diesem Zweck sind wir ständig auf der Suche nach Firmen, die alte Drucker verkaufen möchten, um Platz für Neugeräte oder andere Dinge zu schaffen. Sie haben Gebrauchtgeräte, die ein neues Zuhause finden sollen? Dann setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung. Ob Sie Drucker, Multifunktionsgeräte, Kopierer oder Plotter verkaufen wollen – als Großhändler und Exporteur für gebrauchte Geräte sind wir der richtige Partner für Sie.

So einfach können Sie Ihre alten Drucker an uns verkaufen

Sie planen die Erneuerung Ihrer Drucker und suchen einen Abnehmer für Ihre Altgeräte? Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage, die folgende Daten enthalten sollte:

  • Hersteller, Modell und genaue Anzahl der Drucker
  • Informationen zur Funktionsfähigkeit
  • Ihre Preisvorstellung
  • die Abholadresse oder zumindest die Postleitzahl
  • Informationen zum Standort der Geräte (Stehen sie ebenerdig und sind einfach zu verladen oder sind Treppen oder andere Hindernisse im Weg?)
  • Sind Fahrstühle vorhanden oder muss der Abtransport über eine Treppe erfolgen?
  • Befinden sich die Drucker bereits auf einer Palette? Können sie gerollt oder müssen sie getragen werden?
  • Ihre Kontaktdaten: Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Gern erarbeiten wir anhand dieser Informationen gemeinsam mit Ihnen ein auf Ihre Ansprüche und Bedürfnisse abgestimmtes Angebot. Für den Ankauf bieten wir verschiedene Modelle an, die Ihren Anforderungen gerecht werden.

Beim Ankauf Ihrer Geräte bewerten wir diese anhand der uns von Ihnen vorgelegten Daten und holen sie direkt bei Ihnen ab. Nach Absprache können Sie die Drucker auch gern selbst bei uns anliefern.

Manchmal sind beim Verkauf von Druckern die tatsächlichen Mengen und der genaue Zustand der Geräte unklar oder es fehlt die Zeit, diese Details zu erheben. In diesem Fall bieten wir den Ankauf nach Befundung an. Wir senden Ihnen ein ausführliches Protokoll aller gelieferten Drucker und nehmen die Beurteilung anhand der uns vorliegenden Informationen und Werte vor. Bei dieser Variante können Sie ebenfalls zwischen der Abholung durch uns oder der eigenen Anlieferung wählen.

Drucker an uns verkaufen und von besten Serviceleistungen profitieren

Nach dem Ankauf Ihrer Drucker und anderer Bürogeräte durch uns exportieren wir diese nicht einfach nur in Drittländer, sondern führen sie einem fachgerechten Refurbishing zu. Das heißt, die Geräte werden qualitätsgerecht überholt, bei Bedarf repariert und anschließend zu einem fairen Preis weiterverkauft. Dieses Vorgehen vermeidet Müll und schont knappe Ressourcen. Können wir Bestandteile aus angekauften Druckern nicht weiterverwenden, führen wir diese einer fachgerechten Wiederverwertung innerhalb der EU zu.

Unser Service umfasst neben dem Ankauf der Altgeräte weitere Dienstleistungen wie das BSI-konforme Löschen alter Daten. Wir kümmern uns um alle organisatorischen Fragen von der Planung bis hin zur Abholung am vereinbarten Standort. Sie können sich währenddessen voll und ganz auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Mit uns als Partner können Sie sicher sein, dass Ihre Gebrauchtgeräte in den besten Händen sind. Durch das Vermeiden der Entsorgung funktionsfähiger Drucker, Kopierer und anderer Bürogeräte schützen Sie aktiv die Umwelt und profitieren zugleich finanziell von Ihren nicht mehr benötigten Altgeräten.

Sie haben des Öfteren Drucker zu verkaufen? Dann würden wir uns über eine langfristige Zusammenarbeit freuen. Das bietet sich vor allem für Leasinggesellschaften an, die hinsichtlich ihrer Geräte immer up to date sein müssen, aber auch für Distributoren, Hersteller, Insolvenzverwaltungen und Behörden. Gern informieren wir Sie frühzeitig bezüglich der zu erwartenden Erlöse für gebrauchte Drucker, Kopierer, Multifunktionsgeräte und Plotter. Verlassen Sie sich auf unsere langjährigen Erfahrungen und unsere Kompetenz im Ankauf und Export.